Wer wir sind, was wir vorhaben & warum

Wer sind wir?



Kurzüberblick

2006 bis 2021 - aus 14 wurden 28 Personen

Wir sind eine Gemeinschaft, die sich 2006 aus den unterschiedlichsten Ecken in Deutschland mit 14 Personen zusammen getan hat,

2007 wanderten wir nach Togo, Westafrika aus und bauten eine Krankenstation, die Buschambulanz, ein Kinderheim uvm. auf, um den Menschen zu helfen.

2015 waren wir aus politischen und gesundheitlichen Gründen gezwungen Togo zu verlassen und ließen uns in einem verlassenen Dorf in Bulgarien nieder. Dort lebten wir so autark und selbständig wie nur möglich.

Heute besteht unsere Gemeinschaft aus 28 Personen, und mit der STAHLRATTE wollen wir neue Ziele verwirklichen.

Aus Liebe zur Segelschifffahrt

Werte erhalten

Lebenswertes pflegen

Unsere Kraft und Energie fließt in den Erhalt und die Pflege dieses 118 Jahre alten Schiffes, das schon Geschichte geschrieben hat.

Wir möchten Menschen dazu begeistern, das Meer und das Segeln kennen zu lernen und zu erleben.

Die Weiten der Ozeane vermitteln ein Gefühl der Ruhe und des Vertrauens. 

Wenn man es zulässt, kann einen diese Erfahrung ein Leben lang begleiten.


Hintergründe



Sinn und Sein

Auf der Suche nach Antworten

Unsere erste menschliche Gemeinsamkeit ist, dass wir alle ziemlich unterschiedlich sind! Und dennoch vereint uns das gemeinsame Ziel, Antworten auf bestimmte Fragen zu finden.

Wir folgen keiner bestimmten religiösen oder spirituell vorgegebenen Richtung.

Eines unserer Ziele ist es, friedvoll lebende Menschen in der Welt zu finden, die damit glücklich und zufrieden sind, was die Schöpfung ihnen bietet - ohne "mehr" zu brauchen, ohne dabei Konsument zu sein.

Von ihnen möchten wir lernen, wie das geht :)

Mehr dazu im unteren Text.

Kurzüberblick: Unser Leben in Bildern könnt ihr euch hier ansehen!

Ein Ziel auf vielen Wegen,                               Motivationen auf einen Blick:

Getreue Berichterstattung

Wir möchten schöne, sonderbare, seltsame, einfühlsame, ja alle Naturereignisse und Erlebnisse, deren wir Zeuge werden, gerne mit euch teilen. 

Neutral und ohne direkte Bewertung.

So könnt ihr euch selbst ein Bild machen, wie es in Teilen der Welt aussieht.

Sieh dir die Welt an, wie sie wirklich ist!

Auf der Suche nach dem Glück

Eines unserer Ziele ist das Finden von Menschen/Naturvölkern/indigener Bevölkerung, die noch ein natürliches friedvolles Leben leben - und dabei wirklich glücklich und zufrieden sind mit dem was die Schöpfung ihnen bietet - ohne mehr zu brauchen.

Von diesen Menschen möchten wir gerne lernen, wie man glücklich wird, ohne Konsument zu sein.

Lasst euch inspirieren, wie man sein Glück finden kann.

Weltweit

Expedition Meridian 2021

Dieses Projekt liegt uns ebenfalls am Herzen. 

Näheres dazu erfahrt ihr im unteren Text.

Bitte unterstützt uns, damit wir dieses Vorhaben erfolgreich umsetzen können. DANKE!

Trailer zur Meridian Expedition 2021